Energy Power Vitality

Behandlung mit dem pulsierenden Bio-Energiefeld und der bio-mechanischen Stimulation

Das Energy-Power-Vitality System kann als Einzelbehandlung aber auch in Kombination mit der Hypnose angewendet werden. Aufgrund seiner Wirkweise kann es den Erfolg der Hypnose sinnvoll unterstützen. 

In der Einzelanwendung ist es hilfreich bei jeglicher Art von Verspannungen, bei Entzündungsbeschwerden, zur Regeneration, zur Aktivierung des Stoffwechsels, zur Entspannung, zur Durchblutungsförderung, zur Entsäuerung sowie zur Gewichtsreduktion.

Warum nutze ich diese Möglichkeit der Behandlung?

Das Energy-Power-Vitality System kann als Einzelbehandlung aber auch in Kombination mit der Hypnose angewendet werden. Aufgrund seiner Wirkweise kann es den Erfolg der Hypnose sinnvoll unterstützen. 

In der Einzelanwendung ist es hilfreich bei jeglicher Art von Verspannungen, bei Entzündungsbeschwerden, zur Regeneration, zur Aktivierung des Stoffwechsels, zur Entspannung, zur Durchblutungsförderung, zur Entsäuerung sowie zur Gewichtsreduktion.

Wie wirkt das Bio-Energiefeld?

Ein pulsierendes Energiefeld löst durch elektromagnetische Induktion im Körper verschiedene positive Effekte aus.

Ein pulsierendes Energiefeld mit körpereigenem Frequenzmuster der Zelle erhöht das Energieniveau der Zelle, so dass Sauerstoff und Vitalstoffe besser aufgenommen und Schlacken leichter abgeführt werden können.

Da der Ionentransport angeregt wird, erhöht sich die Membranspannung der Zelle. Gesunde Zellen haben eine höhere Membranspannung als kranke Zellen. Tote Zellen weisen keinerlei Spannung mehr auf.

Durch das Energiefeld wird der gesamte Stoffwechsel aktiviert, die Immunabwehr stabilisiert sich und die Zellregeneration wird verbessert, weil das Energiefeld den Körper vollständig durchdringt. 

Häufige Fragen zum Energiefeld

Kein Placebo

  • zahlreiche klinische Studien ​im Doppel-Blindverfahren belegen die Wirksamkeit

Wahrnehmung

  • Magnetfelder werden, wie das Erdmagnetfeld, nicht direkt wahrgenommen. Eventuell kann ein leichtes Kribbeln oder Wärmegefühl wahrgenommen werden

Kontraindikationen

  • elektronische Implantate wie Herzschrittmacher oder Insulinpumpe etc. 

  • nach Organtransplantation

  • Epilepsie

  • virale Infekte oder akute Zustände mit Fieber

  • Schwangerschaft (aus ethischen Gründen werden hier keine Studien durchgeführt)

Nebenwirkungen

  • mögliche Erstreaktionen in Form einer anfänglichen Symptomverstärkung, der sogenannten Erstverschlimmerung wie aus der Homöopathie bekannt

Elektrosmog

  • es werden ausschließlich pulsierende elektromagnetische Schwingungen erzeugt, die für den Körper wohltuend und unbedenklich sind, knapp unterhalb derjenigen des natürlichen Erdmagnetfeldes

Einsetzen der Wirkung

  • in einigen Fällen ist die Wirkung nach den ersten paar Anwendungen deutlich spürbar

  • in den meisten Fällen dauert es 4-6 Wochen bis zu den ersten deutlichen und vor allem anhaltenden Wirkungen

Was ist biomechanische Stimulation?

Die biomechanische Stimulation (BMS) beruht auf der Grundlage der Forschungen des russischen Professors Prof.Dr.habil. Vladimir Nazarov, der entdeckte, dass der Mensch einen permanenten Tremor (Zittern) hat.

BMS ist eine wirksame Imitation der Natur in Form der Übertragung von mechanischer  Vibration mit einer definierten Schwingungsweite (Amplitude) und Schwingungshäufigkeit (Frequenz) auf das neuromuskuläre System. 

BMS bringt Vibrationen, die in Frequenz und Amplitude den natürlichen Muskelvibrationen ähneln von außen an den Muskel, auch an solche, die wir nicht willentlich aktivieren können. 

Unsere Körperfunktionen werden aktiviert und die Zentrale von der Peripherie her beeinflusst.

Was ist biomechanische Stimulation?

Die biomechanische Stimulation (BMS) beruht auf der Grundlage der Forschungen des russischen Professors Prof.Dr.habil. Vladimir Nazarov, der entdeckte, dass der Mensch einen permanenten Tremor (Zittern) hat.

BMS ist eine wirksame Imitation der Natur in Form der Übertragung von mechanischer  Vibration mit einer definierten Schwingungsweite (Amplitude) und Schwingungshäufigkeit (Frequenz) auf das neuromuskuläre System. 

BMS bringt Vibrationen, die in Frequenz und Amplitude den natürlichen Muskelvibrationen ähneln von außen an den Muskel, auch an solche, die wir nicht willentlich aktivieren können. 

Unsere Körperfunktionen werden aktiviert und die Zentrale von der Peripherie her beeinflusst.

Wie ganzheitlich wirkt BMS?

Die Durchblutung wird durch eine maximale Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen intensiviert. 

Durch die Intensivierung der Durchblutung und dem damit verbundenen schnelleren Blutfluss werden Ablagerungen sowohl zerstört als auch verhindert.

Toxine werden über das Lymphsystem ausgespült, weshalb eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr mit Quellwasser vor und nach der Behandlung wichtig ist.

Durch diese Reinigung und Öffnung der Poren und Zellen können hochwertige Nahrung und Hautpflegeprodukte optimal wirken. 

Der Cholesterinspiegel wird auf natürliche Weise gesenkt, weil der Körper durch die Stimulation neues und gesundes Gewebe produziert, wofür er das in der Leber gespeicherte Cholesterin benötigt.

Und last but noch least schüttet der Körper Endorphine aus, wie bpsw. beim Joggen, und sorgt so für Wohlbefinden in Körper und Geist.

Anwendungsbeispiele​

  • Anregung es Lymphflusses

  • Durchblutungsförderung

  • Gewebestraffung und Cellulitebehandlung

  • Gelenkbeschwerden werden gelindert

  • Wirbelsäulen- und Ischiasbeschwerden werden gelindert

  • Bandscheiben werden besser versorgt

  • Wasserstau in den Beinen wird reduziert

  • Konzentrationserhöhung durch bessere Entspannung

  • fördert das Ein- und Durchschlafverhalten

Neben der Anwendung in meiner Praxis und auf Hausbesuchen besteht ebenfalls die Möglichkeit dieses Produkt in unterschiedlichen Ausstattungen zu erwerben.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon